Herzlich Willkommen auf der Homepage der DPSG Heckendalheim


Fahrt in den Europapark

Am Samstag, 26. Oktober, machten die Jugendverbände der katholischen Pfarrgemeinde heilige Veronika, also die Messdiener aller 4 Ortsteile, die KJG Ommersheim und die Pfadfinder Heckendalheim, einen gemeinsamen Ausflug in den Europapark nach Rust.

Früh morgens startete der gemeinsame Bus. Das Wetter meinte es sehr gut mit uns: Der warme Sonnenschein hat uns einen wunderschönen Herbsttag gezaubert. Der gesamte Park war bis ins kleinste Detail liebevoll für Halloween dekoriert.

Trotz mancher sehr langen Wartezeit an den Attraktionen hatten alle Teilnehmer einen sehr schönen und ereignisreichen Tag miteinander verbracht.



Sommerlager in Schwangau

Mittlerweile sind Zelte und Töpfe wieder im Winterquartier verstaut und wir erinnern uns an ein ziemlich verregnetes Sommerlager in der Nähe von Füssen. Oft war Schloss Neuschwanstein in Wolken verhangen. Wechselschuhe, oder gar Gummistiefel blieben aufgrund des tollen Wetters in den Wochen zuvor zu Hause und erschwerten unsere Planungen. Plastiktüten in den Schuhen halfen nur sehr wenig. Bei strömendem Regen wanderten wir zur Rohrkopfhütte (1339 m) und wurden bei Käsespatzen und Kaiserschmarren trocken. Mit der Gondelbahn fuhren wir zum Tegelberg (1707 m) hinauf und auch hinunter, weil von den meisten Teilnehmern das Schuhwerk nicht geeignet war. Nur drei von uns konnten auf einen Klettersteig mit Anseilen und Helmpflicht, eine großartige, anstrengende Erfahrung. Die Besichtigung vom Schloss Neuschwanstein und die anschließende Diskussion über König Ludwig werden alle im Gedächtnis behalten. Bau des Lagerturms, Stadtspiel in Füssen, Geisterwanderung, Bouletunier und Lagerolympiade rundeten unser feuchtes Sommerlager ab.



Pfingstlager in Hauenstein

Vom 8. bis 10. Juni fand unser diesjähriges Pfingstlager auf dem Pfadfinderzeltplatz in Hauenstein statt. Der direkt angrenzende Wald lud besonders die Wölflinge auf viele Erkundungstouren ein. Eine gemeinsame Wanderung hoch zum „Hühnerstein“ stand auf dem Programm. Über die Steigleiter hoch hatten wir von dem Plateau aus einen herrlichen 360° Rundumblick über den Pfälzerwald hin bis zur Burg Trifels. Das gemeinsame Eis danach in der schönen Ortsmitte sorgte für eine Erfrischung. An den beiden Lagerfeuerabenden gab es neben Gesang auch Stockbrot und Popcorn direkt aus dem Topf über dem Feuer. Ganz besonders haben wir uns über den Feldgottesdienst gefreut, den wir mit unserem ehemaligen Kuraten Pfarrer Haus gefeiert haben. Das anschließende gemeinsame Schwelgen mit ihm löste nochmal schöne Erinnerungen aus. Eine Begegnung nach langer Zeit, die allen gut tat!



72-Stunden-Aktion

Vom 23. bis 26. Mai fand die 72-Stunden-Aktion statt, die Sozialaktion des BDKJ unter dem Motto „Uns schickt der der Himmel“. Über 80.000 Teilnehmende in mehr als 3.200 Gruppen nahmen deutschlandweit an der Aktion teil – Und auch wir waren mit dabei!

Unser Projekt war es, ein Hühnerhaus auf dem Gelände der Mandelbachtalschule in Ommersheim zu bauen. Hier sollen nach den Sommerferien 8 Hühner einziehen. Bereits am ersten Abend war die Bodenplatte fertig gestellt. Das Bauwerk wuchs und wuchs stetig und alle Helfer konnten ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen.

Ganz besonders gefreut und geehrt gefühlt haben wir uns über den Besuch von dem Ministerpräsidenten des Saarlands Tobias Hans, welcher sich sehr für unser Projekt interessiert hat. Kurz vor offiziellem Ende am Sonntagnachmittag haben wir es auch geschafft, das Hühnerhaus fertig zu stellen.

Viele Pfadfinder (aktive und ehemalige), Eltern, Freunde, Schüler und Lehrer, Material-Sponsoren und Kuchen-Spender, alle trugen zu einem wahnsinnig tollen Gemeinschaftserlebnis über die 72-Stunden hinweg bei – VIELEN DANK an euch alle!



Versprechensfeier

Am Samstag, den 13. April 2019 fand die jährliche Versprechensfeier statt. Dieses Jahr ging die Wanderung hierzu von Assweiler aus über die Biesinger Deponie, durch den Erfweiler-Ehlinger Wald zur Grillhütte in Erfweiler-Ehlingen. Nach Grillwürstchen-Stärkung und einigen Spielen fanden die Versprechen statt: 2 Neuaufnahmen in die Wölflingsstufe, sowie insgesamt 9 weitere Stufenwechsel.